[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]:Startabbruch neuer Kernel



Marco Erxleben <erx@berlin.sireco.net> wrote
> Hallo an alle Antwortenden und Mitlesenden,
> 
> und ein kleiner Zusatz:
> Der Kernel 2.2.5 stammt aus der von mir gekauften RedHat 6.0 
> Distribution. Ich habe noch keinen neuen Kernel gezogen, weil ich 
> erstmal die Kompilierungausprobieren wollte. Nun, wo ich damit
> zurecht komme, ist auch ein akueller Kernel angesagt.
> 
> Vielen Dank für die Reaktionen
> Marco
hallo!
bevor du auf den aktuellen kernel 2.2.12 umsteigst eine kleine warnung:
redhat verwendet nicht den offiziellen vanilla-2.2.5
(vernuenftigerweise, rh setzt ja auf den knfsd), dh du kannst ihn nicht
hochpatchen sondern musst die ganzen kernelquellen runterladen.
    cu andreas

------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     742


Reply to: