[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]:Diverse Probleme mit mc



On 6 Sep 1999, Axel Dürrbaum wrote:

> Habe eben eine kleine Entdeckung gemacht, die das Problem löst - aber
> leider nicht erklärt.
Nun die Erklärung ist vielleicht, daß der MC einen Fehler hat und
ein Bug-Report gesendet werden sollte.  Der Maintainer könnte es
an die Entwickler weiterleiten.
 
> Wenn mann in der /etc/passwd den Kommando-interpreter explizit als
> /bin/bash statt /bin/sh angibt, bekommt man auch eine Subshell.
Das ist tatsächlich eine Möglichkeit, das gewünschte Verhalten
wieder herzustellen, obwohl es hin und wieder gewichtige Gründe gibt,
root nicht mit bash laufen zu lassen.

Viele Grüße

         Andreas.

------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     716


Reply to: