[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: Netscape (war amaya)



Hi Andreas Adler,

you wrote on Sat, Feb 27, 1999 at 06:13:02PM +0100:

>aa>:-) ich mag kein Netscape, weil es eben nicht stabil ist. Wenn man
>aa>viele Instanzen offen hat, dann hängt es sich auch schonmal öfters
>aa>auf. Wintendo-Soft halt :-(

Merkwürdige "Initialien" die Du zum Quoten benutzt, sollten da nicht
meine, statt Deiner Initialien stehen? :-)

>hab gelesen, dass Netscape mit der Version 5 Linux als Entwichlungssystem
>bekommen soll. Offensichtlich haben die Netscape-Leute auch von
>Windoof die Nase voll; kann also nur besser werden... :-))

Hei, das ist ne gute Nachricht, aber sie werden sicherlich nicht die
Sourcen komplett neu schreiben, sondern auf dem bestehenden Wintendo
Zeugs aufsetzen. Du solltest Dich übrigens vor Aussagen wie "kann nur
besser werden" bei Wintendo hüten :-)

Quizfrage: wie unterscheidet sich die Qualitäts-Skala für Wintendo
von der Richter-Skala für Erdbeben?

Antwort: Letztere ist nach oben offen ...  :-)

Lies mal die Satire (ahem, die Artikel) in c't bezüglich M$ Office und
diverser "Service Packs". IBM nennt sowas übrigens ehrlicherweise 
"Fix Packs".

Bis denne!

Frederick

-- 
You don't need to power-up a computer to see if Windows is installed.
Just check, if the writing on the reset-keys is readable.

------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     658


Reply to: