[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: SIOCADDRT waerend Boot



Helau,

On Sat, 30 Jan 1999, Marc Meier wrote:

> Ist der 2.2.0 Kernel installiert, werden waerend des Bootvorgangs
> nach dem mounten der lokalen Partitionen folgende Meldungen
> ausgegeben:
> 
> SIOCADDRT: Invalid Argument
> SIOCADDRT: Invalid Argument
> 
> Das einzige in /etc/init.d/network konfigurierte Netzwerk (mit PCI
> NE2000) funktioniert aber ohne Probleme.
> 
> Boote ich mit dem Kernel 2.0.36 dieselbe Konfiguration erscheinen
> diese Meldungen nicht. 
> 
> Ich denke die Meldung wird von einem Bootscript verursacht. Ich kann
> mir nur nicht erkaeren wo und vorallem warum die Meldungen nur beim
> booten mit dem 2.2 Kernel auftreten.
> 
Die neuen Kernels setzen die net route (drueck ich mich da
richtig aus?) automatisch, waehrend bei den
alten das noch "von Hand" erledigt werden muss. Das wird in dem script
"/etc/init.d/network" erledigt. Wenn du dort die Zeilen mit "route add
-net..." deaktivierst, dann sind die Fehlermeldungen weg.

Ciao,

florian attenberger

------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     643


Reply to: