[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: junkbuster starten



Moin zusammen!

On Tue, Dec 15, 1998 at 09:30:34AM +0100, Ulrich Schenck wrote:

> ich habe ein Problem mit junkbuster 2.0-3.2.
> Beim Booten wird angeszeigt: starting filtering proxy server: junkbuster.
> Jedoch wird er offensichtlich nicht gestartet. Netscape spricht nicht auf das
> Programm an (ps aux zeigt ihn auch nicht an). Erst wenn ich manuell junkbuster &
> aufrufe, wird er tatsächlich aktiv.

Das kenne ich, scheinbar kann entweder 'init' oder 'start-stop-daemon' keine
Hintergrundprozesse starten. Ich habe das Problem "geloest", indem ich
einfach den Junkbuster-Source so veraendert habe, dass er als richtiger
daemon laeuft. Der Patch ist allerdings dermassen quick-and-dirty, dass ich
ihn hier auf keinen Fall veroeffentlichen werde ;).
Ausserdem gibt es laut Murphy garantiert eine einfache, saubere und 
patch-freie Loesung, auf die ich nur nicht gekommen bin...

Bye,
     Tido
-- 
Tido Klaassen                They think our heads are in their hands
tido@hal.inka.de             But violent use brings violent plans  
                                                                  - Metallica
PGP-fingerprint:  60 05 FC 8F EE D6 73 F6  51 B2 57 FB 73 B5 5D 0F
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     620


Reply to: