[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]: Temporaere Platte user-mountable ?



Hallo,

wer hat eine Idee, wie ich eine Platte, die beim System-Boot
noch nicht vorhanden sein muss, user-mountable machen kann.
Konkret geht es um eine externe SCSI-Platte, die nur bei
Bedarf angeschaltet wird (Laerm).

Wenn ich sie mit user und noauto in /etc/fstab eintrage,
wird sie zwar beim Boot nicht gemountet, fsck versuch aber
dennoch, sie zu checken, und bringt mich wegen Misserfolgs
in den single-user-Mode.

Es gibt zwar einige unelegante Moeglichkeiten (fsck fuer
jede Platte einzeln rufen oder fstab nach dem Boot veraendern),
aber akzeptabel sind diese eigentlich nicht.

Ich bin fuer Vorschlaege dankbar.

Viele Gruesse
		Volker

---------------------------------------------------------------------
Volker Ossenkopf    KOSMA (Kölner Observatorium für submm-Astronomie)
Tel.: 0221 4703485                    1. Physikalisches Institut der
Fax.: 0221 4705162                               Universität zu Köln
E-Mail: ossk@zeus.ph1.uni-koeln.de
---------------------------------------------------------------------
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <your_email_address>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     628


Reply to: