[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: debian 1.3.1 Probleme Buslogic SCSI Cont



### Deutsche Debian-User-Mailingliste ###

andre.beckers@itgw01.schlafhorst.de wrote:
> 
> ### Deutsche Debian-User-Mailingliste ###
> 
> Ich habe die neue Debian 1.3.1
> 
> Beim booten wird mein Buslogic Flashpoint SCSI Controller nicht entdeckt, so
> daß ich die Linux Version nicht auf meiner Conner 1060S installieren kann.
> 
> Wer kann mir einen TIP geben ?
> 
> Email-Adresse: Andre.Beckers@schlafhorst.de

Die Frage habe ich heute morgen schon mal versucht zu beantworten...

###################### schnipp ################################

Den Buslogic kenne ich nicht, aber die aktuellen Bootdisketten
funktionieren
leider auch nicht mit einem AHA2840 VL. Problem scheint dort zu sein das
sich die SCSI Treiber "beissen". Lösung: Auf einem laufenden Linux
System 
einen Kernel (2.0.29!) bauen (make bzImage) und auf die Debian Rescue
kopieren. Dieser Kernel darf dann nur den einen benötigten Treiber 
enthalten. Zumindest mit dem 2840VL gehts dann... 

Es wird voraussichtlich zur Debian 2.0 modulare Bootdisketten geben die
dieses Problem beheben.

Auf der nächsten Debian CD von Lehmanns wird eine passende Bootdisk für 
den 2840VL sein.

Solltest Du mit dieser Methode eine funktionierende Bootdisk
hinbekommen,
sag doch bitte kurz bescheid.

########################## schnapp ###############################

Frank

-- 
________________________________________________________________________

  Software is like sex; it's better when it's free. - Linus Torvalds
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <your_email_address>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------


Reply to: