[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [debian-knoppix] [PATCH/FILE] Knoppix übers Netz per NFS starten



Am Montag, 7. Oktober 2002 21:11 schrieben Sie:
> Hi Fabian,
>
> -(snip)-
> FF> Hättest du was dagegen ein weiteres "BOOTIMAGE" network einzurichten,
> welches FF> dann automatisch nodhcp in der append-zeile drin hat ?
>
> ähm, frage.. warum sollte das jemand wollen? wenn ich ohnehin schon
> einen nfs-server ans laufen schicke, dann kann ich auch gleich noch
> dhcpd+atftpd draufpacken und habe den vollen terminal-server boot..

ja klar, das hatte ich übersehen ... :-(

Bei terminalserver dachte ich an das sharen des Bildschirms ... (ähnich 
x-terminals)

> geht einfach, schnell und kompfortabel (nur nicht mit Etherboot :-(
> ...)

gut, ich hätte jetzt gerne ne erklärung für jemanden, wie man ohne boot-roms 
und sonstiges, wie man es gewohnt ist von Knoppix schnell und einfach vom 
knoppix-terminalserver zu booten ...

Diskette ?

Oder zumindest Infos wie eine solche zu erstellen ist ...

Nicht jeder hat PXE-Boot oder weiß, wie man das einstellt ...

(Ich weiß noch nichtmal, was das genau ist und wie es zu instalieren ist; klar 
Pre-Execution-Environment, aber wo stellt man das ein :-( )

>
> -(viel interaktive bootbeschreibung)-
> FF> Wie kann ich das miniroot.gz-Image ändern:
>
> FF> Meine Vorgehensweise:
>
> FF> gunzip miniroot.gz
> FF> mount -o loop miniroot /mnt
> FF> cp linuxrc /mnt/
> FF> umount /mnt
> FF> gzip miniroot.gz
> FF> cp miniroot.gz /floppy (oder ins image und dann per dd schreiben)
>
> FF> Ergebnis:
>
> FF> Kernel Panic mit der Meldung, dass er das root-Filesystem nicht mounten
> kann FF> ...
>
> FF> Was mache ich falsch ?
>
> hehe.. das miniroot ist ein filesystem auf der floppy, muss also
> draufkopiert werden (als file).. genaugenommen muss das mit ins
> boot-floppy image (durch das syslinux erzeugt).. so ganz genau
> durchgestiegen bin ich da auch noch nicht, kann dir nur die
> lösungsvorgehensweise für pxe-boot bisher bieten.. (aber dort ist die
> sowieso miniroot extra)
>
> der trick wäre also eher nach dem syslinux-aufruf zu suchen ;)

ja, klar man syslinux, brachte die infos ... (Na ja, es kann ja nicht  alles 
klappen, wieder was gelernt ;-/ )

cu

Fabian (etwas frustriert)
_______________________________________________
debian-knoppix mailing list
debian-knoppix@linuxtag.org
http://mailman.linuxtag.org/mailman/listinfo/debian-knoppix


Reply to: