[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [skolelinux.de] Update of "WikiPolicy/Debatte" by RalfGesellensetter



Hi,

On Monday 26 November 2007 19:26, wiki@skolelinux.de wrote:
> 3. Teilnehmer''''''Innen von Arbeitstreffen oder anderen Events abonnieren
> die jeweilige Projektseite mit allen Unterseiten. Dies erfolgt auf Antrag
> der Koordinierenden Person auch zwangsweise.

Wenn ich sowas lese kriege ich schlechte Laune.

Mit Zwang lassen sich weder Leute glücklich und zufrieden machen, noch zu 
freiwilliger Mitarbeit bewegen.

"es wird geraten, "vorgeschlagen", "sollten abonieren", "wäre schön, wenn die 
Seiten aboniert werden", finde ich alles gut und richtig, aber zwangsweises 
abonieren führt zu nix. Höchsten zu ner Umleitung nach /dev/null oder nen 
Ausstieg oder garnicht erst zu nem Einstieg.

> '' Begründung: Für ein allseitiges Feedback und die kooperative Erarbeitung
> eines Berichts (Ziel: Newsletter) wäre es eine große Hilfe, wenn alle TN
> automatisch die Berichtseite abonnieren.''

Das begründet noch lange keinen (sinnlosen) Zwang. (sinnlos, weil "/dev/null". 
Oder wollt Ihr auch nen Onlinetrojaner installieren, um zu prüfen, ob das 
auch gelesen wird?)


Bitte ändert dies.

Gruß,
	Holger 

Attachment: pgp8m4ys5ONrb.pgp
Description: PGP signature


Reply to: