[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Uebersetzungwochenende Nachlese



On Sat, 2004-07-31 17:13:16 +0200, Christian Ledermann <skole@futuresign.de>
wrote in message <1091286791.11913.10.camel@web.futuresign.de>:
> Am Sam, 2004-07-31 um 17.04 schrieb jonny burger:
> > hallo,
> > das sind keine umlautfehler, sondern das it utf-8 :-)
> > das kommt, wenn man keine html umlaute benutzt, sondern einfach drauflos
> > tippt :-)
> > (bzw den falschen editor nimmt ;-)
> 
> bzw. den falschen Browser, der Konquerer zeigt die Umlaute an ;-))

Vorsicht! Daß es ein Browser (Deiner Meinung nach richtig) macht, heißt
noch nicht, daß alle Regeln beachtet wurden:)

Es gibt IIRC auf jeden Fall die Möglichkeit, Unicode-Zeichen als

	&#1234;

in HTML einzubetten. Aber ich weiß nicht, wann es zulässig ist (und was
vorher angekündigt worden sein muß), direkt die Multibyte-Darstellung zu
benutzen...

MfG, JBG

-- 
Jan-Benedict Glaw       jbglaw@lug-owl.de    . +49-172-7608481             _ O _
"Eine Freie Meinung in  einem Freien Kopf    | Gegen Zensur | Gegen Krieg  _ _ O
 fuer einen Freien Staat voll Freier Bürger" | im Internet! |   im Irak!   O O O
ret = do_actions((curr | FREE_SPEECH) & ~(NEW_COPYRIGHT_LAW | DRM | TCPA));

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature


Reply to: