[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [semiOT] raspberry pi, Mediaserver, NAS, HDMI usw.



Am 11. August 2012 22:57:58 schrieb Dirk Schleicher <dirk.schleicher@gmx.de>:
Hallo Manne

am 11.08.12 schrieb Manfred Schmitt

>Ist das nicht das Projekt von einer Einzelperson und man will doch
>lieber direkt OpenELEC?
>Kann aber sein das man das fuer die RasPi dann noch selber bauen muss.
>Ah, es gibt inoffizielle images.
>Gute Uebersicht:
>http://elinux.org/RPi_Distributions#What_is_armhf

Danke für den Link. OpenELEC muss ich mal testen. Im Vid läuft es ja
sehr flüssig. Kein Vergleich zum anderen.

Danke noch einmal.

LG

Dirk


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: 20120811225758.000032ba@unknown">http://lists.debian.org/20120811225758.000032ba@unknown

OpenElecTv kann ich sehr empfehlen. Läuft hier bei mir seit einiger Zeit auf einer ZBox. Fernbedienung läuft auch ohne Probleme. Die Installation ist sehr einfach und besteht lediglich aus 2 Dateien.

Andreas


Gesendet mit AquaMail für Android
http://www.aqua-mail.com



Reply to: