[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Grafikkarte unter Debian?



Tom Schmitt schrieb:

> ich will mir eine Grafikkarte holen und um nachher nicht dumm dazustehen,
> frage ich lieber vorher. Welche Karte könnt Ihr mir empfehlen?
> 
> Ich habe an die Karte nur drei explizite Anforderungen:
> - kann HD-Auflösung darstellen
> - ist passiv gekühlt
> - und vor allem: wird von Debian unterstützt (zumindest von Debian Squeeze)

Bei diesem Anforderungsprofil wirst du IMHO am wenigsten Probleme (nämlich 
genau gar keine!) mit einem - vielleicht nicht gerade Top-aktuellen (auf den 
kernel kommt es an!) - AMD/ATI Radeon Chip haben, da das dann mit "aptitude 
install xserver-xorg-video-radeonhd" plug & play ist. Das kommt nämlich ohne 
proprietäres Geraffel aus.

Ich (nicht-Spieler) bin mit meiner passiv gekühlten OnBoard-Grafik, wohl schon 
zwei Jahre alt, noch völlig zufrieden, gibt 1080p flüssig wieder (mit nem AMD 
Phenom II X3 720).

01:05.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc Radeon HD 3300 
Graphics
01:05.1 Audio device: ATI Technologies Inc RS780 Azalia controller

# uname -r
2.6.32-5-amd64

Gruß Thomas


Reply to: