[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [cryptsetup] luksFormat - Welchen cipher?



Tobias Nissen:
> Heinz Diehl wrote:
>> On 29.07.2009, Tobias Nissen wrote: 
>>
>>> Kannst Du das erläutern?
>>>
>> Das hat Jochen gerade schon fuer mich getan :-)
>> (Danke!)

Freut mich, keinen Unsinn geschrieben zu haben. :)

> Heinz Diehl wrote:
>>>> Dein Passwort hat also eine Entropie, die 98 Bit entspricht. Es
>>>> waere also theoretisch einfacher und schneller, das Passwort (98
>>>> Bit Staerke) durch bruteforce zu brechen als den Algorithmus selbst
>>>> (128 Bit Staerke).
> 
> noch immer nicht. Du redest vom Brechen des /Algorithmus/ und bringst
> da nun noch die Schlüssellänge (128 Bit) mit rein. Wie kommst Du denn
> auf eine Stärke von 128 Bit mit einem 98 Bit Entropie Schlüssel?

Du kannst entweder versuchen, das Passwort (98 Bit) zu erraten, oder den
Schlüssel (128 Bit). "Den Algorithmus" brechen ist vielleicht eine
ungünstige Formulierung, es geht nur um Brute Force.

J.
-- 
I no longer believe in father christmas but have no trouble
comprehending a nuclear apocalypse.
[Agree]   [Disagree]
                 <http://www.slowlydownward.com/NODATA/data_enter2.html>

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature


Reply to: