[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: debian speicherzugriffsfehler



On Thu, 3 Apr 2008 09:49:30 +0200, Ulrich Grün <ulrich.gruen@gmail.com>
wrote:

> Am Donnerstag, 3. April 2008 05:32:24 schrieb Ronny Wagner:
> > Hallo Community,
> >
> > ich hab gestern angefangen einen Debian Sarge Server, der unter
> > Virtuozzo läuft auf den aktuellen Stand mit apt-get zu bringen.
> > Nach einigen Update, hieß es auf einmal, das er einen unbekannten
> > fehler 530 hat und auf ein verzeichnis unter apt-get nicht mehr
> > zugreifen kann. Egal was ich jetzt zukünftig machte, nix mehr und
> > als ich ein reboot einleiten wollte, kam die Meldung eines
> > Speicherzugriffsfehlers und jetzt kommt der Server nicht mehr hoch.
> 
> Ich würde als erstes mal sehen ob das RAM noch funktioniert. Mit dem
> Programm Memtest (bei mir standardmäßig eingetragen in Grub) kannst
> Du das nachgehen. 'Speicherzugriffsfehler' klinkt mir als
> fehlerbehaftetes RAM.
Das bezweifle ich, nicht das die Meldung fehlerhaften RAM ausschließt,
aber der wahre Grund für die Meldung "Speicherzugriffsfehler" ist
(erfahrungsgemäßg) zu >90% softare-bedingt.
Soll heißen, in dem Sarge-System wird sich was zerschossen haben, ich
glaube nicht, dass genau zum Zeitpunkt des Updates der RAM des
Hosts kaputt gegangen ist. Einfacher statistisch unwahrscheinlich.

Ich vermute, andere Guests laufen normal weiter?

Regards,
Enrico

-- 
Get my GPG key from http://www.uvena.de/pub.key

Attachment: pgpebRaG7W9fb.pgp
Description: PGP signature


Reply to: