[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Icedove + Character Encoding



Frank Lanitz wrote:
> Hallo, 
> 
> On Tue, 11 Dec 2007 20:11:15 +0100
> Christoph Egger <christoph.egger@gmx.de> wrote:
> 
>> Icedove ärgert mich immer wieder mit hässlich großer Schrift bei
>> plaintext-Mails. Dies scheint im Zusammenhang mit »schrägen«
>> Character-Encodings wie "big5" oder gewissen "-JP" zu stehen.
>> »Normale« UTF-8 und ISO-8859 Mails werden ordentlich dargestellt und
>> wenn ich den empfangenen Nachrichten ein 8859 aufzwänge werden diese
>> auch Ordentlich dargestellt - bis auf die unterschiede des Encodings
>> natürlich. Das kann also keine Lösung sein.
> 
> Schuss ins Blaue: Fehlende Schriftarten in den von Dir gewünschten
> Größen und Encodings. Lösung: Keine echte Idee :D
> 
> Gruß Frank

Hm sollten dann nicht die Characters im US-ASCII Subset trotzdem passen?
Als font sind die generischen "serif" & co. eingestellt

  Christoph

Attachment: signature.asc
Description: OpenPGP digital signature


Reply to: