[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: NTFS schreibend unter Etch



On 03.12.2007 19:36 schrieb Juergen Kosel:
> mit dem kernel Module "fuse" und folgendem Eintrag in /etc/fstab
> /dev/sda2 /C ntfs-fuse defaults,noexec,nodev,umask=022 0 4
> kann man ohne Backports mit Etch schreibend auf NTFS Partitionen zugreifen.
> 
> Dazu gibt es noch folgende Packete:
> fuse-utils und ntfsprogs

Und sind die ntfsprogs zuverlässig wenns ums Schreiben geht? Ich frag
lieber nochmal nach, weil ich das mit dem NTFS-Treiber echt nicht
verfolgt habe.


Schöne Grüße,

Bastian


-- 
Bastian Venthur                                      http://venthur.de
Debian Developer                                 venthur at debian org



Reply to: