[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Eigener Dyndns-Server-Dienst



Hallo, 

On Sun, 4 Nov 2007 14:07:00 +0100
Martin Reising <mreising@nixda.org> wrote:

> On Sun, Nov 04, 2007 at 01:45:01PM +0100, Stefan Bauer wrote:
> > So sollte das dann aussehen:
> > 
> > freund1.lug-rosenheim.org	CNAME	freund1-lug.ath.cx
> > (Dyndns-Alias von dyndns.org)
> 
> Brilliant!
> Und wer sorgt dafür das die IP-Adresse des A-Record von
> freund1-lug.ath.cx nicht mittlerweile einem anderen Computer
> zugewiesen wurde, weil die PPP Verbindung nicht mehr vorhanden ist?

Vor Jahren habe ich auf einem Router mit fli4l und einem opt
(=Zusatzpaket) für dyndns verwendet. Wenn man sich davon inspirieren
lässt, kann man sich sicher etwas für die ip-up/ip-down-Skripte
einfallen lassen und dann würde die oben genannte Variante sehr gut
funktionieren. Leider habe ich aber dieses Paket nicht mehr da so dass
ich einfach mal auf die Seiten von fli4l verweisen möchte ;) 

Gruß Frank

Attachment: pgpjr7iPocyJ8.pgp
Description: PGP signature


Reply to: