[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: logcheck: Log-Einträge filtern



* Daniel Leidert <daniel.leidert.spam@gmx.net> wrote:
> Am Mittwoch, den 31.10.2007, 13:45 +0100 schrieb Florian Schwab:
> 
> > ich verwende logcheck und möchte Meldungen wie beispielsweise folgende
> > filtern:
> > 
> > ... syntactically invalid argument(s): ????????????????
> > ... syntactically invalid argument(s): ïåðâûé
> > ... <Böne@myfirstmail.com>: ...
> > 
> > der Server läuft mit UTF-8, aber .* greift bei den Zeichen aus anderen
> > Charsets anscheindend nicht...
> 
> Sollte aber eigentlich tun. Wie genau lautet denn deine Regex? Und steht
> sie auch im richtigen logcheck-Level? Des weiteren hat logcheck IIRC
> auch eine Option, um mal alle Regexe zu parsen (Fehlersuche).

Zum Testen:
,----[ /usr/share/doc/logcheck-database/README.logcheck-database.gz ]-
| TESTING RULES
| =============
| 
| To test new rules, you can grep your log file, and remove trailing
| space with something like this:
| 
|     sed -e 's/[[:space:]]*$//' /var/log/syslog | egrep \
|     '^\w{3} [ :0-9]{11} oempc wwwoffled\[[0-9]+\]: WWWOFFLE
| (On|Off)line\.$'
| 
| If the log line is displayed, then your regex works.
| 
`----



Reply to: