[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Per USB angeschlossenes Gerät: device elegant rausbekommen



Christoph Conrad wrote the following on 09.12.2006 09:36:
> Hallo,
> 
> z.B. Beispiel mein USB-Stick. Darauf landen die inkrementellen Backups.
> Schliesse ich den Stick an, ist er mal "/dev/sda1", oder auch mal
> "/dev/sde1". udev macht das nach Lust und Laune.
> 
> Wie kann ich in meinem Bashsicherungsscript am "besten" oder
> "elegantesten" das Device des Sticks erkennen, um das Device dann auf
> den Mountpoint zu mounten?
> 
> Danke für eure Tipps,
> Freundliche Grüße,
> Christoph

Das geht mit udev. Ich nutze hier allerdings immer die noob Variante. ;)

Wenn du dem FS auf dem Stick ein LABEL gibst, wird der immer nach
/media/LABEL gemountet.

z.B. für ext3:

# Set partion Label:
tune2fs -L <DISKLABEL> /dev/hdXY

mit vfat geht das auch.


MfG Thilo



Reply to: