[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: root Partition auf einem logical volume



Hi

> > Kennt jemand von Euch ein gutes Howto für Debian (Etch), wo
> > beschrieben steht, wie man seine Rootpartition in einem logical
> > volume betreiben kann?
> >
> > Mit softraid und lilo hab ich das schon des öfteren gemacht, aber
> > mit dem logical volume kann er die root partition beim booten
> > nicht mounten.
> >
> > Noch eine Frage: würde das mit grub überhaupt gehen? So weit ich
> > vertanden habe müsste der ja selber die ganze "Logik" des
> > Zugriffs auf Linux lvm implementiert haben um das zu können.
>
> kp, vielleicht hilft:
> http://wiki.debian.org/InitrdReplacementOptions

Danke für die nette Seite. Hab es, unabhängig davon, dann doch recht 
schnell hinbekommen. Es fehlte wahrscheinlich einfach ein dm 
Kerneltreiber in der initdisk, deswegen hab ich sie nochmal fest 
in /etc/initramfs-tools/modules angegeben.

Nur auf die Frage, ob man mit Grub einer /boot partition in einem 
Logical Volume umgehen kann, hab ich noch keine Antwort gefunden.

Danke

Hendrik Naumann
-- 
PGP ID 65C92061

Attachment: pgpfLkgfcRUj0.pgp
Description: PGP signature


Reply to: