[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Debian Speichererkennung



Am Freitag 25 August 2006 13:48 schrieb Ulf Volmer:
> On Fri, Aug 25, 2006 at 01:35:25PM +0200, Martin Steigerwald wrote:
> > Am Freitag 25 August 2006 11:29 schrieb Andre Timmermann:
> > > Du hast geschrieben, dass Du 3 GB Swap eingerichtet hast. Der zählt
> > > mit, Du hast also nur noch 1 GB für "echten RAM" übrig.
> >
> > hmmm, ist hier definitiv nicht der Fall:
> >
> > martin@deepdance:~ -> egrep "(MemTotal|SwapTotal)" /proc/meminfo
> > MemTotal:       775136 kB
> > SwapTotal:      979924 kB
>
> echo "(775136 + 979924) /1024 "|bc
> 1713
>
> > grep "HIGHMEM" /boot/config-2.6.17.11-ck1-tp23-sws2-2.2.7
> > CONFIG_NOHIGHMEM=y
> > # CONFIG_HIGHMEM4G is not set
>
> Siehste. ;)
>
> > # CONFIG_HIGHMEM64G is not set

Hallo Ulf,

ich kapier grad nicht, was Du mir sagen willst. Wie dem auch sei... die 
Dokumentation im Kernel dazu ist doch glasklar:

"If you are compiling a kernel which will never run on a machine with                                        
more than 1 Gigabyte total physical RAM, answer "off" here (default                                         
choice and suitable for most users)."

Bei den anderen Optionen ist ebenso von "Physical RAM" die Rede. 
Eindeutiger gehts doch gar nicht.

Der Kernel berücksichtigt den Swap-Speicher beim 1GB-Limit definitiv 
nicht, wie Du gerade nochmal schön vorgerechnet hast.

Grüße,
-- 
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA  B82F 991B EAAC A599 84C7



Reply to: