[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Optimale Software um CDs zu "rippen"



On 26.06.2006, 21:34 Uhr, Dirk Salva wrote:
> Hi Leute,
> 
> welches ist den so euer Favorit an Software, wenn man
> a) Komplett-Audio-CDs und
> b) einzelne Titel rippen will,
>    um daraus dann neue Compilations zusammenzustellen?!?
> Es geht momentan nur darum, die Titel in optimaler Qualität und am
> besten gleich mit korrekter Benennung (z.B. aus CDDB) als .wav
> abzuspeichern, um daraus hinterher neue Compilations
> zusammenzustellen. So etwas wie mp3 ist aktuell noch
> uninteressant, kommt aber später evtl. hinzu.
> 
> Debian Sarge, Desktop läuft unter KDE.

Wenn Du sowieso KDE benutzt, gib im Konqueror einfach mal audiocd://
ein. Das sollte Dir die CD mit virtuellen Verzeichnissen für WAV, OGG
und MP3 präsentieren, aus denen Du die gewünschten Titel einfach
herauskopieren kannst.

MfG

Thomas Stein
-- 
24. You can do this patch with the system up...

	--Top 100 things you don't want the sysadmin to say

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature


Reply to: