[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Raid5 unter Debian



G.Wendebourg schrieb:
Moin, moin,

ist hier eine kostenguenstige Raid-5 Hardwareloesung bekannt, die
zuverlaessig, umstandsfrei  unter Debian stable laeuft (ohne
aufwaendiges Treiber- / Kernelpatchen usw.) ?

ICP Vortex macht sich immer gut - zumindest IMHO ;-)

Alternativ: ist ein Booten von USB-Platte neben einem
Software-IDE-RAid-5 (4 Platten) eine Loesung?
Um Stress zu vermeiden, sollte das Booten unabhaengig vom Raid laufen.

Was spricht dagegen ein RAID1 für /boot zu erzeugen und grub auf jede Platte zu installieren? Bootreihenfolge entsprechend gesetzt und alles läuft ... Für Notfälle kann auch ne diskette erzeugt werden, das image davon auf CD gebrannt und die CD im Safe verschlossen werden ;-)

Dank fuer Hnweise

GW




--
Klaus Zerwes
http://www.zero-sys.net



Reply to: