[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Ende des Jobs bei Schießen von ssh



am  16.06.2006, um  9:44:37 +0200 mailte Torsten Geile folgendes:
> Boris Andratzek schrieb:
> >Moin zusammen,
> >ich will mal eine Frage loswerden, weil mir dazu nicht recht etwas 
> >einfallen will:
> >Ich habe einen entfernten Rechner, den ich per ssh bediene. In dieser 
> >Session starte ich einen Job, der sehr lange dauert. Wenn ich nun die 
> >ssh-Session beende, terminiert naklar auch der Job....
> >Ich suche also nach eine Befehlssyntax, um den Job dort nur anzuschubsen 
> >und den Rechner dann wieder sich selbst überlassen zu können!
> >Ich danke schonmal!
> >Boris
> "befehl &" sollte es tun

Nein. Aber 2 richtige Antworten wären nohup und screen, wobei letzteres
*deutlich* zu bevorzugen ist.


Andreas
-- 
Andreas Kretschmer    (Kontakt: siehe Header)
Heynitz:  035242/47215,      D1: 0160/7141639
GnuPG-ID 0x3FFF606C http://wwwkeys.de.pgp.net
 ===    Schollglas Unternehmensgruppe    === 



Reply to: