[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Macro oder Shell Script für Lynx



On Sat, 7 Aug 2004 13:06:30 +0200 (CEST) Manfred Gnädig wrote:

>> wget --post-data="search=test" http://en.wikipedia.org/w/wiki.phtml
>
> Es ist ein "FORM METHOD="POST".
>
> Was genau ist der Parameter bei z.B. VALUE=start?
> Die Angabe nach VALUE= ?

Das ist der Wert :)

Jedes <input ...> sollte ein name="blah" haben.  Für ein
einfaches Text Feld sieht das dann so aus:

<input type="text" name="blah" value="default text">

Dann würdest du --post-date="blah=MeinText" abschicken (ich
hoffe mal Leerzeichen funktionieren auch, bei Umlauten oder
ähnlichem wird es schwieriger, da sie so kodiert sein sollten,
wie die Web Seite es will).

Bei einem Pull-Down Menu sieht das in etwa so aus:

<select name="blah">
  <option value="value1">Text 1 im Menu</option>
  <option value="value2">Text 2 im Menu</option>
  ...
  <option value="valuen">Text n im Menu</option>
</select>

Wenn du dann das dritte auswählen möchtest entspricht das
--post-date="blah=value3".

> Um in das Interface zu kommen muß noch eine Paßwortabfrage durchgeführt
> werden.
>
> Würde das funktionieren?
>
> wget --http-user=hans --http-passwd=hansgeheimpw
> --post-data="search=start" http://www.interface.de

Das kommt drauf an, wie du dich authentifizierst...  Wenn die
Seite HTTP Auth benutzt funktioniert es, wenn du ein gewöhnliches
Formular auf der Seite ausfüllst (login, passwd) und diese Seite
dann ein Cookie setzt, wird die ganze Sache ziemlich kompliziert.

Du müsstest die dann erst den Cookie holen (durch ausfüllen des
Formulars), und den dann beim nächsten Request (auswahl im Menu)
wieder mitschicken.  Ob das noch so leicht mit wget geht weiß
ich nicht.  Die man page hilft dir sicher weiter (ja ich bin
gerade zu faul zum nachlesen ;)

Gruß,

David



Reply to: