[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Berichtigung [war: Re: cron-job: ppp-Verbindung prüfen & ggf. wieder herstellen]



Michelle Konzack <linux4michelle@freenet.de> writes:

>     ping -c 1 www.debian.org 2>/dev/null 1>/dev/null

Egal wie mans macht (persist mit lcp-* tut), aber bitte nich sowas.
Wenn dann such dir einen Host im Netz deines Providers, aber keinen wo
der Traffic die halbe Welt umrundet und dann auch noch gesponsort wird
bei den Hosts.

Ein ifconfig ppp0 zeigt auch ob der pppd noch da ist.
Und will man testen ob die Verbindung noch tut sammelt man sich die
P-t-P: Adresse raus und pingt an die.

Da bitte:
REMOTEIP="$(ifconfig ppp0 | awk '/P-t-P:/ {print $3}' | sed s/P-t-P://)"

Alternativ eben ping -c 1 `ifconfig ....` wenn mans nich erst in ne
Variable packen will.

-- 
bye Joerg
<elmo> [..] trying to avoid extra dependencies on gnumeric is like trying to
       plug one hole in the titantic with a bit of tissue paper"

Attachment: pgpvm9VYUTAgB.pgp
Description: PGP signature


Reply to: