[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Einbruch in Rechner



> On Mon, Jul 21, 2003 at 11:06:54AM +0200, Björn Gaworski wrote:
> > So, mir ist gerade aufgefallen, das ich wahrscheinlich die Emailadresse vom Einbrecher hab. Ich konnte nämlich vom Linuxrechner
über
> > sendmail nix versenden, weil ich das nicht konfiguriert hatte. Und jetzt steht im Syslog ne Fehlermeldung, dass eine Email an
> > ...@yahoo.com nicht gesendet werden konnte, wegen irgendwelcher Domäneneinstellungen.
>
> Schau dir mal den Inhalt der Mail an! Siehts evtl. nach Spam aus?

Nein, da stehen verschiedene Daten über den Rechner, Größe der Festplatten, Anzahl und Namen der vorhandenen User, Uptime ... solche
Dinge.

> > Jetzt brauch ich mir nur noch überlegen, was ich dem blöden Idioten schreibe ;-)
>
> Falls es wirklich seine E-Mail Adresse ist, dann lass deiner Phantasie
> freien lauf ;-)

Klar ;)

__
Björn




Reply to: