[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: apt-proxy mit eigenem repostitory auf localhost



* once Chris Halls <halls@debian.org> wrote:

Hallo Chris,

> Sieht alles in ordnung aus.  Alledings funktioniert '~' in Backendnamen nur
> ab Version 1.3.2 (Woody hat 1.3.0).  Du kannst ruhig 1.3.6 aus
> testing/unstable auf Woody installieren ohne weitere Abhängigkeiten.

Sorry, ich hab in meinem Reply behauptet, ich würde SID benutzen, das
ist falsch, ich nutze SARGE.

Ich werd testhalber mal apt-proxy von SID einbauen, wenn es geht, mal
schaun, was dann passiert.


... cu Steff
-- 
So wie Microsoft - Dos hat Hat Linux auch ein (Dos) - mit dem 
Unterschied, das die MsDOS befehle hier nicht funktionieren - wie
sind diese??? ~~ Sky in dcoulm ~~

Attachment: pgpAtA6uJ9Hy1.pgp
Description: PGP signature


Reply to: