[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: ISDN-Router auf Basis von Debian Woody



howdy, sascha <however>.

Sascha <ml@sturmkind.info> wrote:

  > Die  Netzwerkkarte ist  so  wie die  restliche Hardware  richtig
  > eingerichtet  und ein  DHCP-Server  ist auch  aufgesetzt um  die
  > Adressen dynamisch  zu vergeben  aber ich komme  irgendwie nicht
  > mit den verschiedenen Anleitungen zurecht.

also das interne netz laeuft?!

  > Als     letztes     habe     ich     die     Anleitung     unter
  > http://www.puffys-linux.de/howtos/router.txt  ausprobiert (wobei
  > ich nicht  recht weis  über welches modul  ich bei  modconf masq
  > aktivieren muß) aber auch diese brachte keinen Erfolg.

was geht denn nicht?

isdn-kaste drin und aktiv, hisax ...?

fuers routing:

du wirst bei  einem 2.4er kernel das masqerading (und  am besten das
"advanced  routing  beim  2.4.20er)  entweder als  modul  oder  fest
einkompiliert  haben muessen.  ein grep  -i "nat\|masq"  ueber deine
kernel-config in /boot wird dir schonmal sagen, was du drin hast.

bei den bf24ern sollte das imho alles per modul moeglich sein.

dann  musst   du  in  den  /etc/network/options   das  ip-forwarding
enablen  und bei  jedem  start  in /proc/sys/net/ipv4/ip_forward  ne
1  eintragen  (redundant  bei  debian?   glaub  nicht)  echo  "1"  >
/proc/sys/net/ipv4/ip_forward

mittels iptables das masquerading und ein paar paketfilter definiert
(man iptables, google) ... fertsch

wichtig:   bekommst   du   nur  icmp-pakete   durch,   hilft   meist
das   enablen   der  entsprechenden   verschluesselungsoptionen   in
/etc/isdn/ipppd.ipppX, weiss nicht ausm hirn, wie die heissen.

zeilenumbrueche sind echt ne wucht ;)

adios, niels

-- 
                             |  /"\ 
(niels@|www.)ortschmiede.de  |  \ /  ASCII-Ribbon-Campaign
 pgp|gpg - mails preferred   |   X     Against HTML Mail
                             |  / \ 

Attachment: pgprQk0aE5rvE.pgp
Description: PGP signature


Reply to: