[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: netbanking will nicht mit neuem Kernel



Hallo,

> Maik Holtkamp schrieb:
> > echo 0 > /proc/sys/net/ipv4/tcp_ecn.
Top. Funktioniert :)

> Dauerhaft einstellen in /etc/sysctl.conf: net/ipv4/tcp_ecn=0
> Änderung übernehmen mit: sysctl -p
Vielen Dank

> Obwohl es eigentlich die falsche Antwort ist. Die richtige Antwort 
> lautet, sich dort zu beschweren, dass sich deren vermutlich namhaftest 
> und edelteueres Markenequipement nicht an Standards und RFC 3168 hält.
> 
> Bei den genannten Domains netbank.de und mueller,de habe ich allerdings 
> keine Probleme mit ECN. docs.sun.com ist immer noch ein sicherer 
> Kandidat zum Test. Könnte natürlich auch ein beteiligter Nameserver 
> sein bzw. der Weg dorthin sein. Dann ist das Debugging ganz übel...
Mein Provider ist T-Online, dann sollten ich aber doch mehr Leute
beschweren.

> Wichtig zu wissen wäre noch, welche Kernel (.org/debian, Version) Ihr 
> benutzt und ob Ihr Netfilter-Regeln mit "-m unclean" verwendet?
Ich verwende einen selbstgebastelten 2.4.20 Kernel. Netfilter ist
Iptables, richtig? Verwende ich nicht.

Gruss
Felix

Attachment: pgp8vNYzYItfQ.pgp
Description: PGP signature


Reply to: