[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] Kein Plan mit der einwahlsoftware "isdnctrl".....



On Wed, Dec 05, 2001 at 09:08:06PM +0100, Ulrich Gehring wrote:
> es wird ca. so gemacht:
> 
> 1. mit modconf unter misc das hisax-Modul einbinden
>  -> z.B. type=5 irq=5 io=0x300 protocol=2
> 2. apt-get install isdnutils
> 3. isdnconfig
> - a) Punkt 1 wählen: ippp0 eingeben
> - b) Punkt 2 wählen: ippp0 eingeben
> 4. in /etc/isdn/device.ippp0
> -> LOCALMSN=06281556747 das ist deine Telefonnummer
> -> REMOTEMSN=191011 das ist die t-online Nummer
> -> LEADINGZERO=0 das ist eine VorwahlNull
> 5. in /etc/isdn/ippd.ippp0
> -> Name "abcdefghijkBENUTZERNAMElmnopqrstuvwxyz"
> 6. in /etc/ppp/pap-secrets
> ganz unten -> "abcdefghijkBENUTZERNAMElmnopqrstuvwxyz"	*	"GeheimesPasswort"
> Anmerkung: Der Stern muß sein.
> 7.
> -> /etc/init.d/isdnutils stop
> -> /etc/init.d/isdnutils start
> -> isdnctrl dial ippp0
> ->ping www-sap.com
> *freu* (hoffentlich)

mach besser ein ping auf eine IP nr. Der DNS wird i.d.R. nicht laufen...

Gruss
Grisu
-- 
Michael Bramer  -  a Debian Linux Developer      http://www.debsupport.de
PGP: finger grisu@db.debian.org  -- Linux Sysadmin   -- Use Debian Linux
Kein Wort gegen Outlook als Newsreader ...  Zum Problem wird es erst,
wenn man ihn als Newsposter verwenden will ... 

Attachment: pgpR1jXNIvgjO.pgp
Description: PGP signature


Reply to: