[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] exim will unbedingt ins Internet



Moin Carsten!

Carsten Kaemmerer schrieb am Mittwoch, den 05. Dezember 2001:

> Hi,
> 
> ich bins wieder.  Ich habe jetzt verifiziert, dass es der exim ist, der
> gerne alle Viertelstunde ins Internet moechte.  Mittels eximconfig habe
> ich konfiguriert und konfiguriert (von Option 2-4), aber seinen Drang
> ins Internet, jedesmal wenn er ueber die crontab gestartet wird, konnte
> ich ihm nicht abgewoehnen.  Wie macht ihr (demand dialer) denn das?
> 
> Mit hochgeschraubtem Debug-Level sieht das dann so aus (meine Kiste
> heisst drbest):
> 
> Exim version 3.32 debug level 20 uid=8 gid=8
> Berkeley DB: Sleepycat Software: Berkeley DB 2.7.7: (08/20/99)
> drbest in local_domains? no (end of list)
> adding primary host name drbest to local_domains
> Unable to create IPv6 socket to find interface addresses:
>   error 97 Address family not supported by protocol
> Trying for an IPv4 socket
> Actual local interface address is 127.0.0.1 (lo)
> Actual local interface address is 80.134.225.113 (ppp0)
> Caller is an admin user
> Caller is a trusted user
> Single queue run
> set_process_info:  2696 running the queue (single queue run)
> LOG: 0 MAIN
>   Start queue run: pid=2696
> queue running main directory
> LOG: 0 MAIN
>   End queue run: pid=2696


Versuche doch mal rauszufinden was der exim da im Nezt will.

| tcpdump -i ppp0

Will er eine eMail senden oder eine DNS-Anfrage stellen, oder sich nur
nett mit 'nem anderen MTA-Girl unterhalten ;-)

Gruss,
	Markus


PS: Sorry fuer die PM!

-- 
[ markus hubig    ] [ mail: mhubig@web.de    ] [ debian/gnu linux 2.3 sid ]
[ vorholzstraße 6 ] [ icq:  98188685	     ] [ linux 2.4.9 i686	  ]
[ 76131 karlsruhe ] [ tele: +049 721 6657522 ] [ reg. Linux user #204961  ]

Attachment: pgpcir31ezRo9.pgp
Description: PGP signature


Reply to: