[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] Kernel Disorder - Frage an die Kernelprofies



Hallo Waldemar!

* Waldemar Brodkorb <waldemar.brodkorb@web.de> [110401 14:59]:
> * Roman BEIGELBECK wrote:
> > Ich habe heute auf Kernel 2.4.3 (mit Patch 4 von Alan Cox) umgestellt.
> > Seitdem findet man alle 10-15 Minuten in /var/log/syslog die Meldung
> > "kernel: Disorder0 3 31 f0 s11 rr1". Hat jemand eine Idee was diese
> > kryptische Meldung zu bedeuten hat und was man dagegen machen kann?
> 
> Keine Ahnung, grep doch die Sourcen rekursiv durch,

Habe ich bereits vor dem Versand der vorigen Mail gemacht und leider
nichts gefunden. Auf groups.google.com habe ich diesbezüglich auch nur
ein Posting (über Kernel 2.4.2-ac20) gefunden, welches aber leider
in tschechisch ist... :-(

> und wenn das nicht hilft --> LKML

Wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben.

MfG Roman!

-- 
Roman BEIGELBECK
E-Mail: debian@aon.at ; Shots4WWW: http://members.a1.net/star88/
____________________________________________________________________
Das Freibad ist der Ort, wo man auch im Sommer frische Pilze kriegt.

-- 
-----------------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie bitte eine
E-Mail an debian-user-de-request@lehmanns.de die im Subject
"unsubscribe <deine_email_adresse>" enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@Lehmanns.de
-----------------------------------------------------------

791 eingetragene Mitglieder in dieser Liste.


Reply to: