[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Firewall und icq



HI!

On Die, Apr 03, 2001 at 11:33:37 +0200, Ulrich Wiederhold wrote
> habe einen Firewall mittels iptables am Laufen, der lediglich einen
> Standalone PC vor dem bösen Internetstandarduser schützen soll.

LOL.

> Leider funktioniert mein icq (licq) jetzt nicht mehr. Wie kann ich das
> möglichst sicher zum Laufen bekommen?

icq-Server liegen IIRC auf Port 4000/udp. Falls du stateful filtering
benutzt und keinen Serverdienst laufen hast, auf den von außen
zugegriffen werden darf, schreibst du die Output-Regel in der Art:
iptables -A OUTPUT -m state --state \! INVALID  -j ACCEPT ...
und die Input-Regel in der Art:
iptables -A INPUT  -m state --state RELATED,ESTABLISHED -j ACCEPT ...

Damit solltest du auch ICQ abdecken.

Shade and sweet water!

	Stephan

-- 
| Stephan Seitz    E-Mail: rzsss@rzawb02.rz.uni-saarland.de |
|          WWW: http://fsing.fs.uni-sb.de/~stse/            |
| PGP Public Keys: http://fsing.fs.uni-sb.de/~stse/pgp.html |

Attachment: pgpeWi9eyvG8z.pgp
Description: PGP signature


Reply to: