[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] fetchmailrc



Christian Roth schrieb:

> Hallo,
>
> ich bin auf der Suche nach der Option, mit der fetchmal alle paar
> Minuten automatisch die Mails holt.
>
> Hatte schon sowas, doch leider ist meine .fetchmairc mit der
> Neuinstallation floeten gegangen. Und man fetchmail hat mir auch nicht
> geholfen.
>
> Christian
>

Hi Christian!
Hier der Kopf meiner fetchmailrc. Mit dem letzten Eintrag setzt man die
Zeit auf 3 min. Dann startet Fetchmail die neue "Mailabholung".

set syslog
set postmaster "root"
set daemon 300

Wenn Du keine Standleitung hast, solltest Du noch folgendes in Deine
Dateien
/etc/ppp/ip-up.d
reinschreiben:
Datei fetchmailstart (Rechte: 755)
test -r /etc/fetchmailrc && \
        fetchmail --fetchmailrc /etc/fetchmailrc
und in
/etc/ppp/ip-down.d
Datei fetchmailstop (Rechte 755)
test -x /usr/bin/fetchmail && \
        fetchmail -q
Sonst hast Du Dein log voll Fehlermeldungen, wenn Dein Netz keine
Standleitung hat bzw. nicht auf Auto-Dial steht.
Gruß
        Günther


--
-----------------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie bitte eine
E-Mail an debian-user-de-request@lehmanns.de die im Subject
"unsubscribe <deine_email_adresse>" enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@Lehmanns.de
-----------------------------------------------------------

740 eingetragene Mitglieder in dieser Liste.


Reply to: