[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]:ping: sendto: Operation not permitted ?!



Hallo Leute!

Nachdem lange Zeit mit Debian 1.3.1 gearbeitet hatte, installierte ich nun
Debian 2.1. Weil ich auf neue Treiber angewiesen war patchte ich den Kernel
auf 2.2.12.

Beim Einrichten der PPP Verbindung per Modem gibts Probleme. Die Verbindung
wir korrekt aufgebaut. Die Meldungen in /var/log/messages sehen genau so aus,
wie unter 1.3.1!
Auch der ppp0 Device wird korrekt eingerichtet und das Routing Table entspricht
dem im PPP-HOWTO! Defaultroute ist auf ppp0.

Wenn ich nun versuche eine IP anzupingen, dann erhalte ich folgendes:
PING 193.175.26.33 (193.175.26.33): 56 data bytes
ping: sendto: Operation not permitted
ping: wrote 193.175.26.33 64 chars, ret=-1
ping: sendto: Operation not permitted
ping: wrote 193.175.26.33 64 chars, ret=-1

Das passiert auch bei der IP des Gateways, mit dem die PPP-Verbindung auf
gebaut wurde. Die Rechte von ping und pppd sind standartmaessig richtig gesetzt!

Die Fehlermeldung 'sendto: Operation not permitted' kommt allerdings nur bei 
aufgebauter Verbindung, sonst kommt 'sendto: Network is unreachable'.

Woran liegt das?
Hab ich eventuell irgendwelche Pakete installiert, die die Netzwerkkommunikation
behindern? Kann installierter IP-Masquerading-Support was damit zu tun haben?

Vielen Dank!

Ciao,
  Michael
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     740


Reply to: