[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: Dateisystemfehler



On Tue, Jul 27, 1999 at 09:58:44PM +0200, Torsten Werner wrote:
> Ich habe folgendes Problem:
> 
> /lost+found# stat \#138425

In welchem Paket ist denn das nette Program? Ist fast so nett wie debugfs.

> /lost+found# rm \#138425
> rm: #138425: Die Operation ist nicht erlaubt
> 
> Wie bekomme ich denn nun diese Datei geloescht?

Mit debugfs(1) solltest Du es wegbekommen. In debugfs macht rm ein unlink
und kill_file, wenn es klappt. Das unlink sollte immer klappen. Danach kann
ein ext2fs vielleicht noch ein paar freie Blöcke aufspüren(?).

Marcus

-- 
`Rhubarb is no Egyptian god.' Debian http://www.debian.org   finger brinkmd@ 
Marcus Brinkmann              GNU    http://www.gnu.org     master.debian.org
Marcus.Brinkmann@ruhr-uni-bochum.de                        for public  PGP Key
http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/Marcus.Brinkmann/       PGP Key ID 36E7CD09
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     732


Reply to: