[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: Firewallkonfiguration



> > Nein, Reinhard das habe ich nicht. Ich habe es so hingenommen. Ich habe
> > auch keine datei Namens /etc/rc.boot/ipmasq, wie kommt die den in Deinen
> > Rechner?  Ich dchte default wäre erst mal alles durchlassen. Jedoch ist
> > das garnicht verkehrt sich rechtzeitig darum zu kümmern. Das hochfahren
> > eines Servers kann schlieslich auch dauern.
> >
> Genau. Vielleicht liegt es auch daran, daß mein Server ein komplettes Hamm
> ist. Nach Auskunft von Martin soll sich da was dran ändern, aber genaueres
> weiß ich nicht, ich bin ja auch keiner von den Maintainern. Ich glaube,
> diese Datei kommt durch das eine Net-Paket, es ist auf allen meinen
> Rechnern vorhanden und wo im Kernel die Optionen nicht drin sind meckert
> es.....
> Ansonsten schau mal in die Datei /etc/init.d/rcS.d oder so ähnlich. Da
> steht drin, daß er alle Dateien in /etc/rcS.d und /etc/rc.boot abarbeiten
> soll. Vielleicht ist das bei Dir ja schon anders organisiert.
> 
> Ciao, erstmal,
> Reinhrd.
Hallo Reinhard,
hier habe ich hamm 2.0 (ohne rX). Meine dateien die bei einem
Systemstart abgearbeitt werden stehen in der /etc/init.d/ Dann gibt es
diese /etc/rc.n[|xy]/ für die verschiedenen runlevels. Alles Anweisungen
stehen allso in einem Verzeichnis und werden über die Links in den
../rc..../ Direktories selektiert. Ich sehe auch keinen Grund warum man
dieses Prinzip ändern sollte. Es ist doch übersichtlich. 
c-toph
-- 
Grüße Christoph Marcel Hilberg Marburg
 
pgp 16 20 43 2A 20 29 61 7A  6A 49 87 5E 34 77 2E B0
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     654


Reply to: