[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: exim und GMX



Hi nochmal !

On Thu, Feb 11, 1999 at 03:55:15PM +0100, Felix Kronlage wrote:
> On Thu, Feb 11, 1999 at 11:59:00AM +0100, Martin Kempa wrote:
> 
> [.fetchmailrc]
> > Wie geht denn die?
> 
> --cut here--
> poll pop.gmx.net with protocol pop3
> username deine_loginkennung
> is dein_lokaler_benutzername
> pass dein_gmx_passwort
> set daemon sekunden_zahl # hole alle sekunden_zahl post ab
> #weitere Optionen (stehen auch in einer bsp. rc die bei fetchmail dabei ist)
> --cut here--
> 
> Der set daemon Eintrag ist für dicher sicher ganz interresant wenn du länger
> online bist, denn so wird der smtp Zugang für dich immer wieder 
> freigeschaltet.
> HTH,
> -fk
Hmm, so ähnlich habe ich es jetzt auch gelöst. Auf jeden Fall danke für Eure
Hilfe.

ciao,
Alex

> ------------------------------------------------
> Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
> bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
> "unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
> enthaelt.
> Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
> ------------------------------------------------
> Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     640
> 
> 

-- 
Alexander Stellwag <astellwag@gmx.net>

Linux IS user friendly - It's just picky about its friends

Attachment: pgpxFc4KwMWBm.pgp
Description: PGP signature


Reply to: