[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: Re: warum fuegt adduser eine Gruppe hinzu?



On Thu, Sep 03, 1998 at 03:19:57PM +0200, Andreas Jellinghaus wrote:
> > Der Vorteil ist, dass der User tadams nicht dem User joey aus Versehen
> > in seine Dateien gucken kann.
> 
> etwas reparieren, was "umask 077" auch gemacht hätte ?
> naja, also wenn das der einzige grund ist, bin ich dafür es abzuschaffen.


sehe ich nicht so... wenn man noch die datei /usr/local/sbin/adduser.local
anlegt, mit z.B. folgenden Inhalt:
# michael@titanic:~ > cat /usr/local/sbin/adduser.local
# #!/bin/bash
# 
# # $1 username
# # $2 uid
# # $3 gid
# # $4 home-directory
# 
# edquota -p farzad $1
# gpasswd -A $1 $1
# .....
wird der User selber noch admin seiner Gruppe und kann selber in seine Gruppe
andere User hinzufuegen. Dann kann er sehr schoen bestimmen, wer seine Files
lesen darf und wer nicht.

Ich finde die Loesung sehr schoen. (mit adduser.local kann man noch mehr
regeln...)

Gruss
Grisu
-- 
Michael Bramer - a Debian Certified Linux Developer        http://www.debian.org
PGP: finger grisu@master.debian.org   --   Linux Sysadmin   --  Use Debian Linux
"The Box said 'Windows NT or better', so I installed Debian Linux"

Attachment: pgpP4FHXIVFab.pgp
Description: PGP signature


Reply to: