[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: /dev/cua?



### Deutsche Debian-User-Mailingliste ###

On Fri 15 Aug 1997, Martin Schulze wrote:
> ttyS* und cua* koennen beide fuer eingehende und ausgehende Daten
> benutzt werden.  Im Kernel werden sie allerdings anders behandelt.
> Soweit ich weiss, einmal mit und einmal ohne Locking.

genauer : cu* devices sind standardmässig auf CLOCAL gesetzt,
mehr nicht.

> Daher existieren die cua's bei Debian teilweise nicht mehr.

genauer : auf jedem debian 1.3, das neu installiert wurde.
die dateien generiere ich nicht mehr, lösche aber nichts (das würde nur
probleme bereiten). jeder kann nach eigenem geschmack die devices selbst
löschen oder anlegen (siehe makedev doku).

tschüss, andreas
(makedev maintainer :-)
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <your_email_address>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------


Reply to: