[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Gnome+KDE korrupte Pakete nach sarge install - was machen ?



Hallo NG,

kaum läuft meine Grfikkarte vernünftig schlag ich mich mit dem nächsten
Problem rum: 
Nachdem ich Sarge von einer Linux-User DVD installiert habe, Xfree86 auf die
neueste Version upgedated wurde und alles schön und gut sein müßte, gab es
wohl Probleme mit einigen Paketen von Gnome und KDE.

Da gdm und kdm nicht ansprachen versuchte ich es mit einem 
apt-get install gnome

->

Package gnome has no available version,
but exists in the database.
This typically means that the package was mentioned in a dependency
and never uploaded, has been obsoleted or is not available with contents of
sources.list

E: Package gnome has no installation candidate.

Etwas gefrustet schaute ich in tasksel und fand neben allen auswahlbereichen
eine kurze Beschreibung, nur nicht neben Gnome und KDE, in den Ordnern
befand sich auch keine vernünftige Information, sondern sie waren leer.

daraufhin habe ich dann die einzelnen pakete für gnome und kde mit aptget
installiert, was mich allerding nur soweit brachte, daß ich nun ein
gdm-prompt besitze.

Wenn ich mich mit "gnome" einloggen möchte meckert der Rechner, daß /usr
bin/gnome-session nicht vorhanden sein. Aber ich denke da fehlt noch mehr.

Gibt es eine sauber Möglichkeit Gnome und KDE chirurgisch sauber zu
entfernen und danach wieder mit apt-get zu installieren ?


Vielen Dank,
Marc



Reply to: