[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: IDN-Domains und Mailclients/-server



On Monday 15 March 2004 12:18, claas@beyersdorf-bs.de wrote:
> Thomas Vollmer <thomas-ml@vollmeronline.de> schrieb am 15.03.2004,
>
> 10:22:46:
> > On Monday 15 March 2004 01:06, Werner Mahr wrote:
> > > Am Sonntag, 14. März 2004 23:00 schrieb Andreas Metzler:
> > > > Mail fuer bl@töns.de schreibst, wandelt dein Mailprogram das in
> > >
> > > Mir ist grad aufgefallen, das KMail nicht einmal auf solche
> > > Domains vorbereitet ist. Bei obiger Zeile, erscheitn bl@t in blau,
> > > der Rest in Schwarz, sprich wird nicht erkannt.
> >
> > Welche Version? Die aktuelle aus .3.2.1 sollte eigentlich.
> >
> > Meine kann es auf jedenfall.
> >
> > Gruß
> > 	Thomas
> > --
> > IRC: TomseDive	Jabber: tomse@jabber.org	ICQ: 4843585
>
> Wofür sollte ein Mailprogramm das machen die Server können es nicht
> und müssen es auch nicht können den wofür sollten sie?
>
> Die Umlaute Domains unterstützen Emailforwarding nicht. Kann man sich
> bei der Denic aber gerne noch mal durchlesen ....

Dies entspräche aber nicht der Idee und der Umsetzung durch den RFCs.

Außerdem ist der DeNIC nicht alleine auf dieser Welt und gibt es eine 
Quelle zu dieser Info.

In den Enduser geeigneten FAQs des DeNICs, beziehen diese sich selber 
auch auf Mail 
( http://www.denic.de/de/faqs/idn_faqs/index.html#section_169 ).

Außerdem hat eine DNS domain primär nichts mit dem "Web" zu tun.

Gruß
	Thomas

PS: Ich möchte doch bitten derartige fachliche Diskussionen auf der ML zu 
belassen.
-- 
IRC: TomseDive	Jabber: tomse@jabber.org	ICQ: 4843585

Attachment: pgpxnn96dmAY5.pgp
Description: PGP signature


Reply to: