[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Spieleportale fressen performance



-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hallo,

Seit einiger Zeit beschweren sich meine Lehrer, dass die Anlage extrem
viel Zeit zum Einloggen / Aufbau des Desktops, bzw. das Starten der
Programe benötigt.

Dieser Effekt trat aber bei meinen Nachforschungen am Abend nicht auf
(hab schon an Swappen, defekten Speicher, DMA = off und wer weis was
gedacht .)
Bei einem zufälligen Besuch am Tage stellte ich dann fest, dass die
Kiddies in ihren Freistunden (und scheinbar auch im Unterricht)
irgendwelche Spielportale besuchten, so dass ich bei <top> als erstes 3
 mal den Firefox mit 25% CPU Last sehen konnte (und dan bleibt ja nicht
mehr allzuviel für den Rest)

Ich hab meinen Lehrer nahe gelegt, die Proxy Liste auszuwerten und die
URLs zu sperren. Da dies aber zu einem Haas und Igel Spiel werden kann
die Frage an die Comunity:

Kann man die max. CPU Last für einen User / Programm beschränken, so
dass normale Arbeiten ungestört mit normaler Geschwindigkeit abläuft,
während die Spielchen ggf. nicht mehr recht laufen und sich das Problem
von selbst erledigt :-)) (hämisches Grinsen)

Danke & Tschuess
Dirk
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.1 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Thunderbird - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFDkzrYrh0W8c50eTARApCmAJ471Cog3P9ecEOgvYMvwV3ppclFWQCcDDYy
a2bW/T8EbSxoGDlG7Bz2a2I=
=0ALj
-----END PGP SIGNATURE-----

	

	
		
___________________________________________________________ 
Gesendet von Yahoo! Mail - Jetzt mit 1GB Speicher kostenlos - Hier anmelden: http://mail.yahoo.de


Reply to: